FAMA

FAMA nutzt die ab 15. Juni 2020 in Bayern wieder sich bietenden Spielräume für Konzertveranstaltungen: wir setzen unsere FUGGER KONZERTE fort unter Anpassung an die besonderen Bedingungen der weiteren Corona-Prävention und sind sicher, dass die monatelange Stille die Intensität des Musikgenusses vertiefen wird.

Liebe Freunde der Alten Musik,

verpassen Sie keines unserer Konzerte mehr! Ab sofort können Sie hier unseren Newsletter abonnieren, der Sie rechtzeitig zu unseren Veranstaltungen und aktuellen Terminen informieren wird.

Wofür steht „FAMA” ?

Das Forum Alte Musik Augsburg e.V. (FAMA) fördert die Erforschung, Aufführung und Verbreitung Alter Musik im Kulturraum Augsburg.

  • wir arbeiten an der Erschließung unbekannter musikalischer und historischer Quellen
  • wir veranstalten Konzerte vorwiegend in adäquaten historischen Räumen
  • wir kooperieren mit den Museen und Kunstsammlungen der Stadt Augsburg
  • wir führen Fortbildung, z.B. durch Meisterkurse, durch
  • wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit durch Vorträge, Führungen etc.

 

Was ist „Alte Musik”?

„Alte Musik” ist ein komplexer Begriff, in dem sowohl die historische Einordnung als auch Aufführungspraxis, Instrumente und Aufführungsorte verschmelzen.

  • Alte Musik bezeichnet europäische Musik epochenübergreifend vom Mittelalter über die Renaissance bis zu Barock und Klassik.
  • Alte Musik wird nach Möglichkeit auf historischen/authentischen Instrumenten gespielt.
  • Ziel ist die historisch informierte Aufführungspraxis, d.h. nicht nur Verwendung historischer Instrumente, sondern auch Anwendung historischer Spieltechnik und künstlerischer Gestaltungsmittel der jeweiligen Zeit.
  • Abgerundet wird der Begriff Alte Musik durch die Symbiose von historischem Raum und historischer Aufführungspraxis, d.h. Aufführungen finden an epochal adäquaten Orten statt.

  • Die Benutzung der Wort- und Wort-/Bildmarken Fugger erfolgt unter Lizenz der Markeninhaberin Die Fugger GmbH, Augsburg